Kompetenter Partner für individuelle Lösungen

Unternehmen

  • Innovation
    durch ständige Entwicklung neuer Verpackungslösungen und Mehrwertdienstleistungen.
  • Flexibilität
    durch individuelle und bedarfsgerechte Lösungen bei deutlich reduzierten Kosten.
  • Materialien
    wie Holz und/oder Verpackungsmittel können durch zwei Trockenkammern technisch getrocknet oder auch nach dem IPPC-Standart behandelt werden. 
  • Umweltschutz
    durch recycling aller Holzabfälle, die in den eigenen Heizkraftanlagen verbrannt werden. Dadurch wird Energie- und Wärme erzeugt und für die Trockenkammern und Produktionsstätten als Energiequelle genutzt.

Zahlen und Fakten

Standorte: 06343 Mansfeld OT Großörner und 06469 Stadt Seeland OT Nachterstedt

  • Inhabergeführt durch die KIPA Gruppe
  • Mitarbeiter: Ca. 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Produktions- und Lagerfläche: ca. 33.000 qm 
  • Mitglied im Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung e.V. (HPE)

Mansfelder Straße 1a
06343 Mansfeld OT Grossörner

Telefon: +49 (0) 34 76 - 80 05-0
E-Mail:info(at)kipa-paletten.de